CH Outsourcing_Lohnprozesse optimieren und automatisieren

Effizienzgewinn dank automatischem Datenaustausch

Viele Daten werden oftmals noch in mehreren Systemen erfasst und verwaltet. Das Automatisierungspotential bei Mehrfacherfassungen in der Lohnbuchhaltung ist gross.

Kundenspezifische Anbindung

Nach der Klärung der Abhängigkeiten und der Datenstruktur binden unsere internen Systemspezialisten die kundenseitigen Umsysteme an unser Abacus-System an – und umgekehrt, was ein automatischer Datenaustausch ermöglicht.
Alle Schnittstellen für das bestehende Zeiterfassungssystem (Mobatime, ATOSS, Calitime, Zeit etc.), für die Finanzbuchhaltung (SAP, Microsoft, Oracle, Sage, IFS etc.), für weitere Systeme (Bewerbungsmanagement, Schulungssysteme, Zutrittsmanagement etc.) oder für Versicherungen und Behörden (Pensionskasse, SUVA etc.) werden individuell nach den kundenspezifischen Anforderungen aufgesetzt.

 

 Die Frequenz der Synchronisierung (Echtzeit, stündlich, täglich, wöchentlich etc.) kann mittels WebServices beliebig festgelegt werden.

Ihr Nutzen

  • keine Doppelspurigkeiten in der Administration – einmalige Erfassung von Daten
  • Anbindung an gewünschte Umsysteme – automatisierter Datenfluss
  • Schnittstellen-Logik gemäss Kundenanforderungen
  • Einfache Schnittstellenanbindung via AbaConnect von Abacus
  • Einrichtung von manuellen Schnittstellen ist für Kunden kostenlos (inkludiert im Onboarding-Service von CH Outsourcing)

Publikation "Automatisierte Saläradministration"